Brustschilder

Die ideale Veredelung für Ihre Lederhose - das Brustschild oder der Trachtensteg in edler Hand- oder Maschinenstickerei. Wir fertigen individuelle Motive mit den Initialen des Trägers, aber auch Stege für den gesamten Verein, mit Logo und Vereinsnamen, um die Gemeinschaft und den Zusammenhalt zu zeigen. Musikalische Motive wie z.B. eine Notenzeile stehen ebenso zur Auswahl wie Gemeinde- und Rautenwappen oder Alpenblumen.

Caps & Mützen

Längst sind Kopfbedeckungen nicht mehr nur als Sonnenschutz oder wärmendes Kleidungsaccessoire gefragt.

Vielmehr zeigen sie Flagge mit dem individuellen Motiv auf der Stirnseite, einem flotten Spruch über dem Verschluss oder demonstrieren einfach nur die Freude des Trägers an bunten Farben.

Ob als Beanie, Häkelmütze oder klassisches Baseballcap - alle unsere Kopfbedeckungen lassen sich nach Wunsch veredeln.

Krawatten & Tücher

In Firma und Verein trägt man nach wie vor einheitliche Krawatten, um seine Zugehörigkeit zu zeigen und zusammen mit Hemd und Anzug ein ordentliches Erscheinungsbild abzugeben. Krawtten und Tücher können gewebt und bedruckt, aber auch mit einem bestickten Logo versehen sein. Für die Stickereien stehen viele Standardmotive zur Verfügung, die schon als Einzelstück lieferbar sind.

Poloshirts

Verein und Firma sollen als Gemeinschaft erscheinen. Mit gleichen Polos für alle Mitarbeiter, die wir mit dem Vereinsnamen oder Firmenlogo versehen, lässt sich dies einfach erreichen. Wir beraten Sie über die passenden Farben, Schnitte und Arten der Veredelung für Ihren Einsatzzweck. Eine große Auswahl namhafter Markenartikel stellt sicher, dass jeder Kunde das Produkt erhält, das für ihn am besten passt.

Top Seller in Vereinskleidung

Vereinskleidung


Modisch und doch langlebig
Mehr noch als andere Artikel unterliegen Kleidungsstücke einem gewissen Modezwang. Da Vereine sich nicht jedes Jahr ein neues Sortiment leisten können, stehen wir mit Rat und Tat zur Seite und helfen bei der Auswahl möglichst langlebiger und zeitloser Vereinskleidung. Es muss dabei nicht unbedingt das klassische T-Shirt sein, das auf Rücken und Brust mit dem Vereins- oder Firmennamen bedruckt oder bestickt sein kann. Polohemden sind auch in Arztpraxen beliebt, da sie sich gut waschen lassen. Auf dem Hemd im Gastronomiebetrieb hat eine Kragenbestickung Platz, sieht edel aus und zeigt dem Gast, dass sich die Geschäftsführung Gedanken über ein ansprechendes Erscheinungsbild gemacht hat.

Workwear mit Funktion
Arbeitskleidung darf aber auch etwas robuster sein. So braucht es in der Forstwirtschaft Sicherheitsbekleidung mit Leucht- und Reflektionsstreifen, neonfarbene Baseballcaps, die von Weitem sichtbar sind oder Hosen mit möglichst vielen funktionalen Taschen, in denen das Werkzeug sicher und griffbereit untergebracht werden kann.

Uniformzubehör für Schützen und Trachtenvereine
Für traditionsreiche Gruppierungen wie dem Trachtenverein oder den Schützenverbänden haben wir Uniformzubehör auf Lager. Hier sind Schulterstücke, Schützenschnüre und Eicheln in grün, silber und gold genauso gefragt wie Adjutantenschnüre, Hutkordeln oder Mützen.

Metallene Accessoires

Aber auch Anstecknadeln und traditionelle Motive geprägt in Metall gehören zur Komplettausstattung des Uniformträgers. Gekreuzte Gewehre auf dem Schulterstück weisen auf den erfolgreichen Schützen hin. Der Löwe an der Kriegermütze symbolisiert ebenso wie der natürlich geformte Eichenlaubkranz Stärke und militärische Ehren. Für Feuerwehren sind Koppeln aus echtem Leder mit passendem Schloss und Schulterriemen ein Muss.


Etwas für die kalte Jahreszeit
Im Winter sind wieder warme Fleecesachen gefragt, ebenso wie Softshell-Jacken, die Wind und Regen abhalten und schnell wieder trocknen, weil sie die Feuchtigkeit rasch abgeben können. Auch Schals und Mützen lassen sich zusätzlich durch Stickerei oder Druck veredeln und halten dann nicht nur kalte Winde ab sondern dienen gleichzeitig als Werbeträger.

Krawatten und Halstücher
Zur Bekleidung gehören selbstverständlich alle möglichen kleineren Accessoires. Ursprünglich nur ein längliches Stoffstück, das zu einer Schleife gebunden am Hals getragen wurde, hat sich die Krawatte allmählich zu dem langen Selbstbinder oder Schlips entwickelt, den sie heute darstellt. Dabei verändern sich im Laufe der Zeit sowohl die Materialien als auch die Breiten und die Motive und Muster. Je nach Mode kann die Krawatte gestreift, mit Paisley-Schnörkeln versehen oder ganz glatt sein. Mal ist sie unten nur 5 dann wieder über 10 cm breit. Das Material Leder wird von Polyester oder reiner Seite abgelöst. Für die Damen werden passend dazu Halstücher oder Schulterumhänge gewebt und mit dem Firmen- oder Vereinslogo bestickt oder bedruckt. Zubehör wie goldene oder silberne Krawattennadeln oder Clips ergänzen das Ensemble. Im ansprechenden Geschenkkarton eignet sich die Krawatte auch als Gastgeschenk. Fahnen Kössinger hat zahlreiche Krawatten für diverse Vereine auf Lager. Schützenkrawatten mit Schießscheibe und gekreuzten Gewehren sind ebenso erhältlich wie das Reservistenlogo auf der Kriegerkrawatte oder das Emblem des Bayerischen Landesfeuerwehrverbandes. Wem Standardmotive nicht genügen, für den weben wir Krawatten in Seide oder Polyester mit dem eigenen Vereins- oder Firmenlogo.